Island - einmal um die Insel in 14 Tagen

Für den Sommer 2001 hatten wir eine Reise nach Island geplant - und gesagt getan :). Für 14 Tage haben wir diese Insel bereist und haben die meisten Vorbereitungen der Reise über das Internet getätigt - einen preiswerten Mietwagen gibt es z.B. über driveFTI - Mietwagen weltweit. Insgesamt war Island ein recht teueres Reiseziel, aber man wird dafür von der wunderbaren Landschaft und Natur entschädigt. Die Entschädigung durch gutes Wetter fiel bei uns leider aus bzw. ins Wasser, obwohl wir uns auf niedrige Temperaturen und Regen vorbereitet hatten, wäre ein wenig mehr Sonne schöner gewesen.

Was ist Island: Majestätische Gletscher, tosende Wasserfälle, lavaspeiende Vulkane, stinkende Erdspalten mit Schwefelwasserstoffdämpfen, usw.

Island ist ein spektakuläres Wunder der Natur. Wer hier lebt, muss sich mit Urkräften arrangieren - und manchmal auch mit Elfen und anderen Zauberwesen. Die Isländer haben wir als sehr freundliche und hilfsbereit und gar nicht verschlossen erlebt.

Zu den Details unserer Reise: Wir hatten uns für eine 14tägige Rundreise (15.7.-30.7.) mit Mietwagen und Übernachtung in Gästehäusern ohne eigenes Bad entschieden. Natürlich gibt es auch ganz anderer Mietwagen Touren durch Island.

Reiseablauf


Allgemeine Tipps

Island ist für uns bisher das teuerste Urlaubsland gewesen. Man sollte sich also frühzeitig daran gewöhnen, dass ein Hamburger mit Pommes ca. 10 Euro kostet. Ein wirkliches Abendessen, also z.B. Fisch oder Fleisch mit Gemüse und Kartoffeln, kostet mindestens 15 eher 20 Euro.
In größeren Orten findet man fast immer ein Restaurant oder Hotel in dem man essen kann, allerdings gibt es nur weniger größere Orte, so daß man oft auf die Tankstellen angewiesen ist, die meistens auch noch einen kleinen Supermarkt und Schnellimbiß mit dabei haben.

Bei der Routenberechnung muß man unbedingt bedenken, dass es auch auf der Ringstraße ab und zu noch Schotterstrecken gibt. Entfernt man sich von dieser gibt es fast nur noch Schotterstrecken.

Zur Vorbereitung unserer Reise haben wir uns im Internet nach Informationsseiten und Reiseveranstaltern umgeschaut und sind dabei auf die folgenden gestossen:

Infos
Reiseveranstalter

Literatur zu Island - in Zusammenarbeit mit amazon.de:






Wenn Sie weitere Anregungen und Tipps für uns haben, würden wir uns über eine E-Mail freuen.